Traumreisen für Näh-Enthusiastinnen. Ab sofort jeden Monat

ZiC’nZaC  & burda style haben mit ‚Nähreisen  in die Toskana‘ etwas Einzigartiges geschaffen.

‘Alla Salute’ aus der Zic’nZaC-Accademia del Cucito in der Toskana

Zuerst war da nur die Idee. Warum gibt es in Europa keine Nähreisen? Dann begann die Umsetzung. Wir brauchten eine modeaffine Region in Europa mit touristischem Potential. Eine ortsansässige Mode-Designerin, eine passende Immobilie, ein chices Hotel, eine direkte Anbindung in eine Mode-Metropole – und einen starken Partner auf der Medien-Seite. Wir fanden mit burda style den besten Partner, den man sich vorstellen kann.

Mit Sophie Springer eine bekannte italienische Mode-Designerin mit österreichischen Wurzeln. Einen historischen Wehrturm in San Casciano Val di Pesa aus dem 12. Jahrhundert.

Das schnuckelige  BB-Art-Hotel in einer noch schnuckeligeren toskanischen, urbanen Region unweit der fünftgrößten Modemetropole weltweit. Mit der ersten Gruppe von acht begeisterten Näh-Enthusiastinnen haben wir  ein Video gedreht.  Ugo Buonamici, Florenzer Fotograf und Filmemacher, hat es produziert. Der Lokalsender Studio 47 aus Duisburg hat es in Deutschland danach bearbeitet, geschnitten und sendefähig gemacht. Hinter diesem Link geben 3 ½ Minuten ein schönen Überblick, was  die italienische Acccademia del Cucito – ZiC’nZaC Toskana  so alles bietet. Zurücklehnen und genießen: https://youtu.be/-57ZQN2dTFo

 

Wer sich für unsere Nähreisen interessiert, findet hier alle weiteren Informationen und

Zugang zur Online-Buchung unter: https://zicnzac.de/naehreisen/