Aktuelles

Über drei Seiten äußert sich der Gründer von ZiC’nZaC im Wirtschaftsmagazin meo  (12/2018) warum  stationäre Stores  keine Angst vor Online-Shops haben müssen.

„BRICKS STATT KLICKS“ – Im ME0-Wirtschaftsmagazin der IHK bricht ZiC’nZaC-Gründer Joachim H. Bürger eine Lanze für den stationären Handel.

Glaubt man der Presse, dann läutet  dem stationären Handel schon seit langem das Totenglöckchen. Grundfalsch! Um in diese Diskussion eine neue Sichtweise einzubringen, hat sich ZiC’nZaC-GründerDr. Joachim H. Bürger mit dem Thema auseinandergesetzt.

Seine Empfehlung: Investiere in Mauersteine  statt in Online- Klicks: Bricks statt Klicks. Mit dem mehrfach prämierten Konzept von ZiC’nZaC (u.a. Deutscher Handels-Innovationspreis, Marketingpreis ‘Tacken‘ der Metropolregion Ruhr, Goldener Fingerhut u.a.m.) kann er beweisen, dass es sich lohnt, im stationären Handel präsent zu sein: “Läden mit Seele haben Zukunft“ heißt einer seiner motivierenden Sätze bei Marketing-Veranstaltungen, zu denen er regelmäßig geladen wird. Und bei ZiC’nZaC beweisen wir täglich, wie sich Emotionalisierung im Verkauf und kompromisslose Kunden-Nähe positiv auswirken. Die Story „pro Store“ hier in der Übersicht:

Hinter diesem Link findet man direkt auf die entsprechenden Seiten  36 – 39 in meo – Wirtschaftsmagazin der IHK Ruhr, 12/2018

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare