Aktuellescosplay kostüme nähen

In den Grugahallen in Essen findet einmal jährlich die weltgrößte Messe für Gesellschaftsspiele statt. Dieses Jahr vom 25. – 28.10. Wir bieten den  dazu passenden Cosplay-Nähkurs.

Cosplay-Kostüme selber schneidern in der Näh-Akademie von ZiC’nZaC.

Als wir davon gehört haben, dass die Messe Essen in diesem Jahr den Cosplay-Freundinnen und Freunden erstmals eine komplette Messehalle   zur Verfügung stellt, haben wir sofort ein Nähkurs-Sonderprogramm aufgelegt. So wird allen neuen Fans der modernen Verkleidungskunst eine Möglichkeit geboten, sich ihr erstes Outfit selbst zu schneidern. Wir haben dabei einen großen Vorteil zu bieten. Unser Kollege, Schneidermeister René Sprenger, ist selbst in der Szene hochaktiv. Einen besseren Dozenten wird man weit und breit kaum finden. Die Anzahl der Plätze ist wie immer begrenzt, um qualitativ solide arbeiten zu können.

Es können sich nur maximal sechs TeilnehmerInnen zu diesem Kurs anmelden. Honorar für insgesamt sechs Termine 125.00 EUR. Immer am Donnerstag von 2 ½ Stunden von 15.45 – 18.15 Uhr. Die Terminfolge: 8./15./22./29.11 sowie 6. und 13.12. Diese Zeit braucht man, um sich ein „geiles“ Outfit mit Hilfe des Profis zu schneidern. Das Honorar beträgt 125.00 EUR. Beratung vorab im Store wird empfohlen!

 

Anmeldungen sind nur per Telefon (0201 -74 71 67 25) möglich oder per Mail an kontakt@zicnzac.de

Anlässlich der SPIEL 18 hat ZiC’nZaC in Essen einen Cosplay-Sonderkurs anzubieten.

Kollege René Sprenger von ZiC’nZaC

Auf der FUNTASIA 2015, bei der wir als Sponsor dabei waren.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare